Behandlungsbereiche

Behandlungsbereiche in der Osteopathie

Gesundheit resultiert aus einem feinen Gleichgewicht, welches der Körper unentwegt versucht zu erreichen. Verschiedene Faktoren wie Ernährung, Schlafverhalten, Arbeitsbelastung, Beanspruchung von Herz-Kreislauf- und Muskel-Skelett-System beeinflussen dieses Gleichgewicht. Ein gesunder Organismus kann immer wieder in dieses Gleichgewicht zurückfinden. Wenn das Gleichgewicht aber durch mehrere Stressoren nicht mehr erreicht werden kann, macht sich dies durch verschiedene Symptome bemerkbar.

Der Osteopath identifiziert die Ursachen zu den Symptomen und ermöglicht es den Gleichgewichtszustand wieder zu erreichen.

Bewegungsapparat – parietale Osteopathie

Abbildung Wirbelsäule parietale Osteopathie

Behandlung von Störungen an Knochen, Gelenken, Muskeln, Bändern und Faszien.

Beschwerden:
Rücken-, Nacken und Gliederschmerzen, Gelenkbeschwerden, Verspannungen, Wirbelsäulenprobleme, Blockierungen, postoperative Beschwerden, Hexenschuß, Bandscheibenvorfall, Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm, Fibromyalgie, Rheuma etc.

 

Nervensystem – craniosacrale Osteopathie

Abbildung menschlicher Kopf craniosacrale OsteopathieUmfasst den Schädel und die Wirbelsäule mit dem Gehirn, den Nerven, der Hirnflüssigkeit, die Hirn- und Rückenmarkshäute, die Schädelknochen und das Kreuzbein.

Beschwerden:
Schwindel, Immunschwäche, Stress, Schlafstörungen, Müdigkeit, gestörtes Wohlbefinden, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Kiefergelenksbeschwerden, Störungen im Hals-, Nasen-, Ohren-Bereich etc.

 

Organsystem – viszerale Osteopathie

Abbildung Organsystem vizerale OsteopathieUmfasst die Behandlung der Organe des Menschen: Magen, Darm, Leber, Milz, Nieren, Blase, Lunge, Herz etc. sowie das dazugehörige Versorgungs- und Aufhängungssystem.

Beschwerden:
Verdauungsstörungen, Reiz-Magen, -Darm, -Blase, Sodbrennen, Verstopfung, Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Asthma, Bronchitis, Bluthochdruck,  Herzbeschwerden, Menstruationsprobleme etc.

 

In meinem 5-Jährigen Studium zum Osteopath und in meiner jahrelangen Tätigkeit als Physiotherapeut, habe ich mir die Kompetenz angeeignet die oben beschrieben Beschwerden erfolgreich zu therapieren. Mehr Informationen zu meiner Erfahrung finden Sie unter Vita Denise Glöckner.

„Aufgrund der aktuellen Rechtslage muß ich Sie darauf hinweisen, dass in der Nennung der beispielhaft aufgeführten Behandlungsbereiche selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Symptome liegen kann. Behandlungsbereiche beruhen auf dem Erkenntnisgewinn und den Erfahrungen der hier vorgestellten Therapierichtung – Osteopathie – selbst. Nicht für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. die therapeutische Wirksamkeit belegen.“